Interview mit www.prepaid-hoster.de

Prepaid-Hoster-Einzeln

Name: Sebastian Alsdorf
Alter: 30
Beruf: Fachinformatiker
Unternehmen: www.prepaid-hoster.de
Unternehmensart: Einzelunternehmen
Position: Inhaber

Wieso haben Sie ein Unternehmen gegründet?
Wir haben schon ein gut laufendes Unternehmen welches teilautomatisiert abläuft. Die Vollautomatisierung war nur der nächste Schritt und den wollten wir zusammen mit starken Partnern wie My-Webinterface gehen.

Wie lange gibt es Ihr Unternehmen schon?
Prepaid-Hoster ist am Freitag den 10.01.2014 gestartet, eigentlich wollten wir direkt am 1.1 starten, aber wir mussten noch auf die Freischaltung von einen Zahlungsanbieter warten.

Wie viele Kunden hat Ihr Unternehmen?
Uns gibt es offiziell erst seit ein paar Tagen und deshalb sind wir wirklich überrascht, dass wir schon über 100 aktive Kunden haben. Mit so einen so großen Erfolg haben wir wirklich nicht gerechnet.

Was macht Ihnen an Ihrem Unternehmen an meisten Spaß?
Das wirklich alles bei uns automatisiert ablauft und das wir im Moment kaum Supportaufwand dadurch haben. Das liegt natürlich an der Automatisierung und das die Produkte in Vorfeld ausführlich getestet worden sind. Mal sehen wie es jetzt weiter mit Prepaid-Hoster läuft.

Was für Produkte / Dienstleistungen vertreiben Sie?
Aktuell haben wie Webspace, Domains, Linux V-Server und Teamspeak. Es werden aber noch viele Produkte wie Gameserver, Webinterface und Design folgen. Natürlich werden auch diese Produkte automatisiert ausgeliefert.

Wie hoch war Ihr Startkapital?
3000 €

Was waren die größten Startschwierigkeiten und wie haben Sie diese gemeistert?
Die Automatisierung und jetzt das Marketing. Deshalb sind wir auch sehr froh Christian Synoradzki als Partner gewonnen zu haben. Er wird uns beim Marketing mit unterstützen.

Wie viele Arbeitsstunden haben Sie durchschnittlich in der Woche?
Aktuell sind es noch wenige, da unseren Backgroundsysteme wie unser Verkaufssystem automatisiert ablaufen. Das wird sich dann mit der Einführung der Gameserver ändern, da diese aus Erfahrung recht Support intensiv sind.

Was war Ihr größter Anfängerfehler?
Nicht über das Marketing nachzudenken. Ohne Marketing kein Verkauf. Das mussten wir lernen.

Was sind die Grundvoraussetzungen für ein Internetgeschäft?
Der Wille, Startkapital, Marketing und starke Partner.

Was würden Sie Quereinsteigern / Neulingen raten?
Weniger in Hardware mehr in die Automatisierung und ins Marketing investieren. Was bring ein großer Root-Server wenn er nicht voll wird?

Welchen Fehler sollten gerade Anfänger unbedingt vermeiden?
Keine Partnerschaften einzugehen. Wir z.b werden mit den Teamspeak-Coach (www.ts-coach.de) unsere Partnerschaft weiter vertiefen.

Wie wichtig ist Ihrer Meinung nach Werbung und Marketing?
Sehr wichtig, weil ohne Werbung keine Neukunden.

Welche kostenlose oder kostenpflichtige Marketingmethoden würden Sie Anfängern empfehlen?

  • Facebook Werbung
  • Google Adwords
  • Partnerschaften

Wie wichtig ist Ihrer Meinung nach eine gute Suchmaschinen Platzierung?
Sehr wichtig! Wir arbeiten uns gerade noch mit unsere Domain an die vordersten Plätze. Wir hoffen im nächsten Monat auf Platz 1 mit unser Domain zu stehen.

Wie wichtig sind sofort Bezahlmethoden Ihrer Meinung nach?
Auch sehr wichtig. Gerade Paysafecard scheint ein neuer Trend zu sein, den wir gerne mitnehmen.

Wie wichtig ist eine automatische oder schnelle Bereitstellung der Produkte oder Dienstleistungen?
Das war das Kernkonzept für unser Unternehmen. Schnell, einfach und automatisch ausliefern.

Wie lange sind Sie schon bei My-Webinterface Kunde?
Mit unseren anderen Unternehmen sind wir Kunden der ersten Stunden und wollen das auch noch lange bleiben.

Welche Produkte oder Dienstleistungen haben Sie bei uns?
Alle Module und Dienstleistungen. Gerade die Partnerschaft mit Christian Synoradzki ist uns sehr wichtig.

Wie zufrieden sind Sie mit diesen Produkten oder Leistungen?Wenn ich es in Noten ausdrücken würde dann ist das Webinterface eine 2+ und der persönliche Support eine 1.

Haben Sie schon mit anderem Dienstleistern in diesem Bereich zusammengearbeitet?
Ja, habe wir und waren nicht sehr zufrieden, deshalb sind wir zu My-Webinterface gegangen.

Wenn ja, wieso sind Sie zu My-Webinterface gewechselt und hat es sich gelohnt?
Ganz klares “JA” und was sich daraus entwickeln kann, sehen wir an Prepaid-Hoster.

Wie zufrieden sind Sie mit dem Support von My-Webinterface?Super, wirklich spitze. Was uns an meisten gefallen hat, war die Offenheit gegenüber anderen Produkten. Prepaid-Hoster ist eine Mischungen aus vielen Softwarelösungen und My-Webinterface.

Welche kostenlosen Zusatzleistungen benutzen Sie von My-Webinterface?
Alles was möglich ist.

Was ist besonders gut oder schlecht bei My-Webinterface?
Der Support ist richtig klasse und die Möglichkeit My-Webinterface mit anderen Softwarelösungen zu verbinden.

Können Sie uneingeschränkt My-Webinterface weiterempfehlen?Ganz klares “Ja”.

Was würden Sie den Leuten raten, die sich noch überlegen zu My-Webinterface zu wechseln?
Auf jeden Fall ein persönliches Gespräch mit Christian Synoradzki.

Vielen Dank, für Ihre Zeit und das Sie unsere Fragen so ausführlich beantwortet haben. Als kleines Dankeschön haben Sie nun die Möglichkeit Eigenwerbung für Ihre Projekte zu machen:
Nutzt die 5€ Guthabenaktion und teste unsere Dienstleistungen.

 

Gewerbe-Webinterface durch Werbung finanziert

Als erstes Projekt 2014 möchte ich gerne mit meinen durch Werbung finanziertes Gewerbe-Webinterface starten. Das Konzept beinhaltet alle My-Webinterface Module, die sich durch Werbung selbst finanzieren sollen.

Diese Angebot ist gerade für Existenzgründer sehr interessant, da diese mit wenigen finanziellen Mitteln ein Hosting-Unternehmen eröffnen können.

Die ersten Informationen dazu findest du im folgenden Video. Hier gehe ich auf die  partnerschaftlichen Zusammenarbeit näher ein und wie ich dir beim Unternehmenstart helfen kann.

my-webinterface-bestellen

Folgende Module können durch Werbung finanziert werden:

  • GSM – Gameserver-Modul
  • VSM – Voiceserver-Modul
  • SSM – Streamserver-Modul
  • VRM – Vserver-Modul
  • WSM – Webspace-Modul
  • SWM – Software-Modul
  • TSM – Ticket System
  • CMS – CMS-Modul
  • SHP – Shop-Modul
  • RNM – Rechnungs-Modul

Interessiert dich mein durch Werbung finanziertes Gewerbe-Webinterface?

Dann schreibe mir eine E-Mail mit folgenden Daten:

  1. Vor und Nachnamen.
  2. Deine aktuelle Homepage (wenn vorhanden).
  3. Welche Module interessieren dich.

Meine Kontaktdaten:
E-Mail: christian@synoradzki.de

 

My-Webinterface bestellen

Auf dieser Seite findest du nähere Informationen zu meinem Angebot und meiner partnerschaftlichen Zusammenarbeit. Als erstes solltest du unbedingt mein Video genau ansehen. Hier erkläre ich dir den genauen Ablauf für die Partnerschaft und My-Webinterface.com

my-webinterface-bestellen

Folgende Module sind aktuell verfügbar

  • GSM – Gameserver-Modul
  • VSM – Voiceserver-Modul
  • SSM – Streamserver-Modul
  • VRM – Vserver-Modul
  • WSM – Webspace-Modul
  • SWM – Software-Modul
  • TSM – Ticket System
  • CMS – CMS-Modul
  • SHP – Shop-Modul
  • RNM – Rechnungs-Modul

Möchtest weitere Informationen wie Preise und aktuelle Angebote?

Dann schreibe mir eine E-Mail mit folgenden Daten:

  1. Vor und Nachnamen.
  2. Deine aktuelle Homepage (wenn vorhanden).
  3. Welche Module interessieren dich.

Meine Kontaktdaten:
E-Mail: christian@synoradzki.de

 

My-Webinterface Fragen und Antworten (FAQ)

Top Frage: Wie kann ich einen Rootserver einbinden?

Kein Video verpassen: Hier klicken

webinterface-rootserver-einrichten

Für wen ist My-Webinterface gedacht?
My-Webinterface richtet sich an Hoster, Internet Service Provider, Shops und Unternehmen. Aber auch Sponsoring-Projekte, Community´s und Clans sind bei uns herzliche willkommen.

Welche Betriebssysteme werden unterstützt?
Linux Debian in der aktuellen Version.

Ist es schwer einen Gameserver zu installieren?
Nein, das geht durch das Webinterface fast vollautomatisch. Du musst nur deine Root-Server oder V-Server Daten eintragen, ein paar Spieledaten auswählen und auf installieren klicken.

webinterface-gameserver-einrichten

Gibt es auch einen Windows-Daemon?
Ja, aber der ist unseren Gewerbe-Kunden vorenthalten und setzt auch ein hohen Kenntnisstand von Wíndows und Linux voraus. Keine einfache “Ein klick” Installation. Es wird Fachpersonal benötigt.

Ist es schwer einen Root,- oder V-Server einzubinden?
Nein, das ist sehr leicht. Du brauchst nur deine Ip und das Rootpasswort eintragen. Unser Webinterface verbindet sich dann mit deinen Root-Server oder V-Server und installiert dann unseren Linux-Deamon.

Ist es schwer einen Teamspeak-Server zu installieren?
Nein, das geht durch das Webinterface fast vollautomatisch.

Mit Linux Debian kenne ich mich nicht aus, was mache ich jetzt?

  1. Als erstes sind Linux Debian Server immer günstiger als Windows-Server. Das liegt an den Lizenzen von Windows.
  2. Das Webinterface nimmt dir auch schon 95% der Linux-Administration ab, nur in Notfall musst du mal per Putty verbinden. Aber dafür bieten wir dir aber auch Support.
  3. Außerdem bieten wir dir hier einen kostenlosen Video-Kurs für Linux Anfänger an.

webinterface-playlist

Muss ich My-Webinterface runterladen und bei mir installieren?
Nein, wir übernehmen das komplette Hosting, die Backups, Bereitstellung, Updates und den technischen Support.

Gibt es eine Mindestlaufzeit oder Kündigungsfrist bei My-Webinterface?
Nein.

Wie kann ich kündigen?
Du kannst über dein Abrechnungskonto jederzeit kündigen.

Welche Webinterface-Module bietet My-Webinterface an:

Aktuelle Module:

  • GSM – Gameserver-Modul
  • VSM – Voiceserver-Modul
  • SSM – Streamserver-Modul
  • VRM – Vserver-Modul
  • WSM – Webspace-Modul
  • SWM – Software-Modul
  • TSM – Ticket System
  • CMS – CMS-Modul
  • SHP – Shop-Modul
  • RNM – Rechnungs-Modul
  • RCM – Reseller Community Modul

Eingestellt Module und Dienste:

  • Egdrop
  • BNC-Modul
  • Webapps (NEU: WSM)
  • Shockvoice
  • Mumble

Gibt es einen Imageserver für die Gameserver?
Ja, der ist kostenlos für unsere Kunden verfügbar und wird von uns mit den neusten Spielen, Updates und die wichtigsten Addons gepflegt.

Welche Games sind auf den Imageserver?

  • Counterstrike 1.6
  • Counter-Strike:Source
  • Counterstrike: Global Offensive
  • Counter-Strike Zero
  • Battlefield 1942
  • Battlefield 2
  • CSPromod
  • Call of Duty United Offensive
  • COD2
  • Call of Duty 4
  • Call of Duty 5
  • Cube2-Sauerbraten
  • Day of Defeat
  • Day of Defeat Source
  • Day of Defeat:Source Competition Mod
  • Dystopia
  • Enemy Territory Quake Wars
  • Eternal Silence
  • GTA MTA
  • GTA SA:MP
  • Garrysmod
  • HL Deathmatch Classic
  • HL2 Deathmatch
  • Insurgency
  • Killing Floor
  • Left4Dead
  • Left4Dead2
  • Minecraft
  • Minecraft Tekkit
  • Quake4
  • RCTW  Enemy Territory
  • Red Orchestra 41-45
  • Red Orchestra Darkesthour
  • Red Orchestra Marenostrum
  • Return to Castle Wolfenstein
  • ShootMania
  • Team Fortress
  • Team Fortress 2
  • Teeworld
  • Trackmania
  • Trackmania 2 Canyon
  • Unreal Tournament 3
  • Urban Terror
  • Warsow
  • Zombie Panic:Source
  • Hltv
  • Source-TV

Welche Addons sind auf den Imageserver?

  • Metamod
  • AMX Mod X
  • AmxMod
  • CSS Deathmatch
  • CSS ESL Configs
  • CSS ESL Maps
  • CSS GunGame
  • CSS Warcraft Source – Eventscript & Sourcemod benötigt
  • CSS Zombiemod ( Metamod Benötigt)
  • DOD ESL Configs
  • ESL CSS Funmaps 2011
  • ESL Plugin
  • ESL Plugin CS:GO
  • Essentials
  • Eventscript Banking
  • Eventscript Noblock
  • Eventscript Parachute
  • Eventscript Show-Damage
  • Mani Admin Plugin
  • Mani Admin Plugin
  • Mani Admin Plugin
  • Mani Admin Plugin
  • Mani Admin Quake Sounds
  • Mani Admin Quake Sounds
  • Matties EventScript
  • Metamod:Source
  • SourceMod
  • SourceMod: GunGame
  • xAuth
  • ZBlock
  • Zombie:Reloaded

Mir fehlen Gameimages, Addons oder Updates. Was mache ich jetzt?

  1. Du kannst unseren Support anschreiben: support@my-webinterface.com
  2. Du kannst aber auch deinen eigenen Imageserver eintragen und selber verwalten.

Einfach genial – Genial einfach